Montag, 2. April 2018

Deus Ex Machina

von Griechen, Maschinen und Helden die innerlich gekündigt haben!
 

Zugegeben die "Deus Ex Machina" gehört zu den infameren Werkzeugen der Geschichtenerzähler. Ein genauer Blick auf den "Gott in der Maschine" lohnt sich als Rollenspieler trotzdem.

Die Vordenker der Antike hatten eine geniale Idee: Nach allem Tamtam, der Dramatik und Action kommt mal eben die wahrhaftige göttliche Kraft reingeplatzt und löst alle Probleme. Einfach so. Gut für die Protagonisten, die durch diesen spektakulär unwahrscheinlichen Eingriff gerettet sind. Ganz egal wie hoffnungslos die Situation wirkte.

Man kann sich durchaus vorstellen, wie sehr das allererste Publikum aus dem Häuschen war, als es den schwebenden Schauspielergott sah. Sie wussten nicht vom versteckten Kran, den Seilen und anderen Tricks die den Gott schweben ließen. Erlebniskino in 3D-LASER HD!

Klar, Theater ist nicht gleich Rollenspiel! Die Rettung der Helden hat nämlich einen Preis: Die Strapazen und Leiden sind ziemlich sinn- und nutzlos geworden. Hätten unsere Helden das mal gewusst, sie hätten sich viel weniger Mühe gegeben! Soll die Drecksarbeit doch jemand anders tun! Do your thing Maschinengott!

Hier kommen wir zum Spielleiten. Hier sind Worte und Würfel meine wichtigsten Werkzeuge, mit denen ich um echten Emotionen meines Publikums buhle. Meine Spieler wollen doch die Höhen und Tiefen unmittelbar miterleben. Der Spieler ist Protagonist und Zuschauer in Personalunion.

Darkoarts
Der antike Grieche also als schlechter Spielleiter?

In gewisser Weise habe ich auch versteckte Kräne und Seile. Wenn ich will, kann ich meine Regeln, meine NSCs und Orte, blitzschnell jeder Situationen anpassen. Schummeln wie ich will. Genau das macht mich zum Gott in der Maschine.

Von meiner Wolke aus kommt mir aber ein Gedanke. Könnte man nicht wunderbar die unerwarteten göttlichen Interventionen selbst etwas zu etwas Neuem machen? Gerade im Rollenspiel kann ich mit Erwartungen und Klischees spielen!

Was, wenn die Spieler die Götter wären die ständig eingreifen müssten? Oder Helden die innerlich längst gekündigt haben, weil sie immer gerettet werden? Oder aber viele fremde Mächte die ständig darum konkurrieren die Helden rauszuhauen? Welche Charaktere, Geschichten oder Regeln fallen euch für ein solches Abenteuer ein?

Deus Ex Machina als Thema für das zweite Abenteuer Rollenspiel Magazin? Gute Idee!
Damit steht das Thema für unsere zweite Ausgabe fest, die wir wieder für den Herbst in diesem Jahr planen! 
Wer Ideen für das Magazin hat und mitmachen will darf uns gerne kontaktieren, wie immer freuen wir uns über jeden der mitmachen möchte.














Freitag, 2. März 2018

Au weh....


Was erwartet uns auf dem kommenden V-Con? Lasst uns auf der V-Con Tabelle würfeln!




 20
1 W6 gute Rollenspielrunden
 19
Rundenaushang: 10 Schicksalspunkte
 18
V-Day + 5 Magiepunkte
 17
Nerdige T-Shirts: Rüstungsklasse +2 und Magieresistenz + 4
 16
Nerdquiz + 2 Intelligenz
 15
Zeichner-Stand: +2 Kunst/Handwerk
 14
ARoMa-Stand: 10 Glückspunkte
 13
Leckere Spaghetti +10 Gesundheitspunkte
 12
Spannendes Larp: Erhalte eine Stufe 1 magische Waffe
 11
Tabletop Turnier: + 2 Strategie
 10
Nette Rollenspieler + 2 Charisma
 9
Kaffee-Flatrate + 2 Ausdauer
 8
Systemvorstellung + 2 Präsenz
 7
Spielrunde nach 17 Stunden: -4 Wahrnehmung - 4 Intelligenz
 6
Verschluckbare Brettspiele-Kleinteile verschlucken: - 2 Ausdauer
 5
Scharfe Soße im Essen 2 Punkte Feuerschaden
 4
5 Punkte Feuerschaden
 3
5 Punkte Giftschaden
 2
10 Punkte Elektroschaden
 1
Der Con erhält 50 Punkte tödlichen Wasserschaden!





Oh weh!!!! Traurig aber wahr, wegen eines schweren Wasserschadens fällt der Villinger V-Con aus auf den wir uns schon sehr gefreut hatten!
Somit wird vermutlich die Geek Mansion im Mai die nächste Con auf der ihr uns treffen könnt. Bis dahin!

Dienstag, 20. Februar 2018

Februar-Neuigkeiten


Nachdem sich unsere erste Ausgabe zu Ende neigt und nur noch wenige Hefte in unserem Vorrat sind haben wir beschlossen dieses Jahr ein weiteres Heft zu machen! Also ein guter Grund zur Freude!


Was euch alles in der kommenden Ausgabe ab vorraussichtlich Oktober erwarten wird werden wir euch in den nächsten Wochen Stück für Stück vorstellen.


Es soll wieder ein kleines schickes Heft mit 5-6 Abenteuern werden, die ihr sofort spielen könnt mit einem neuen Thema, dass wir euch in den kommenden Wochen genauer vorstellen wollen.

Wir werden dieses Mal aber noch einige interessante Artikel und Überraschungen in das Heft packen!


Wenn ihr Interesse habt euch zu beteiligen mit Texten, Abenteuern, Fanart, Fangesängen, Gebäck  oder wie auch immer lasst es uns gerne wissen, wir freuen uns! Mehr erfahrt mehr dazu Hier!

Am besten geht das natürlich wenn ihr uns auf dem V-Con am 09. bis 11. März persönlich über den Weg lauft!


Wir freuen uns drauf!



Sonntag, 14. Januar 2018

Das neue Jahr beginnt

Wir wünschen euch ein frohes neues Jahr und haben Neuigkeiten für euch im Gepäck.



Wir sind jetzt gerade in den Vorbereitungen für ein tolles Schwarzwaldwochenende, denn unsere guten Freunde von den Ringgeistern laden am 19. bis 21. Januar zum FROST-Con ein! Wir immer haben wir noch ein paar unserer Magazine im Gepäck und wir freuen uns immer alte Gesichter wiederzusehen und Neue kennenzulernen! Vielleicht sogar gemeinsam am Spieltisch!


Zudem können wir schon einmal verraten, dass es in diesem Jahr ein zweites Magazin geben wird. Wir haben auch bereits ein Thema, dass wir in einer Abstimmung auf dem V-Con gewählt haben.



Also bleibt dran um bald schon mehr zu erfahren!

Sonntag, 19. November 2017

Con November Rückblick

Auf der V-Con in Villingen hatten wir die große Ehre, nicht nur einige der Abenteuer unseres Magazines zu leiten sondern das ARoMa-Projekt während der Systemvorstellung auf der Bühne zu präsentieren. 


Zudem haben wir die Convention genutzt den Besuchern ein wenig auf den Zahn zu fühlen. Wie stehen sie zu unserem Heft, welches Thema soll das nächste Heft erhalten und wie sind die allgemeinen Con-Rollenspiel Einstellungen. Dafür hatten wir Fragebögen vorbereitet und können - nicht repräsentativ - mit immerhin 25 zurückgegangenen Bögen ein paar erste Erkennisse über die Con-Gänger herausfinden. Eine kleine Auswertung bereiten wir für das nächste Heft vor!


Eine Woche darauf konnten wir viele Leute auf der Geekmansion in Ludwigsburg kennenlernen! Auch hier wurden wir sehr nett empfangen und hoffen, dass wir auch im kommenden Jahr kommen können! Das besondere an der Geekmansion ist wohl, dass die Convention an einem Tag und in 3 Zeitblöcken stattfindet, also dauert eine Runde jeweils 4 Stunden. Im Grunde genommen, so wie wir es auch gerne mit den Abenteuern in unserem Magazin halten: kurz und knackig! 



Ganz herzlich bedanken wir uns wie immer bei der Orga die sich immer so hineinknien um allen Beteiligten ein tolles Wochenende zu gestalten! 

In den kommenden Monaten steht für uns die FROST Con ganz groß im Kalender! Damnächst schreiben wir an dieser Stelle auch unsere Planungen für das kommende Jahr! Seit gespannt, oder wenn euch die neugier packt schreibt uns gerne gleich an! Wie immer suchen wir gerne Menschen die gerne Abenteuer schreiben möchten oder sich in sonstiger Form am Magazin beteiligen wollen!

Bis bald!

Dienstag, 14. November 2017

Geekmansion am 18.November 2017


ARoMa im Barock!


Diesen Samstag (18.11.2017) werden wir auf der Geekmansion in Ludwigsburg anzutreffen sein. Mit im Gepäck haben wir wie immer unseren Koffer mit feinen frisch gedruckten Magazinen!

 Ansonsten wird es in den kommenden Tagen einen feinen Rückblick von der großartigen V-Con geben, bleibt gestpannt!

Montag, 6. November 2017

V-Con

Für alle, die gerne einmal ein Spiel aus unserem Magazin bei den Autoren höchstpersönlich ausprobieren möchten gibt es bald in Villingen die Möglichkeit dazu.

Auf dem phänomenalen V-Con am 10.-12. November könnt ihr uns begegnen, das Magazin haben wir dann auch für euch dabei!

Wenn ihr gerne bei uns spielen wollt schaut euch den Rundenaushang an, da könnt ihr sehen wann und wo ihr sein müsst!